Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich einmal näher auf das Thema „Dualseele erkennen“ eingehen. ich habe einige Punkte aufgestellt, die zeigen wie ich es erlebt habe, als ich mir meiner Zwillingsseele bewusst wurde. Dies ist sicher für viele von Euch interessant, denn im Internet werden ja mittlerweile viele solcher Erklärungen zu diesem Thema gegeben.

Viele haben eine bestimmtes Bild davon, wie die Zwillingsseele oder Dualseele zu sein hat. Ich bin übrigens der Meinung, dass man auch hier nicht zu 100% sagen kann ob es sich um eine „Dualseele“ oder „Zwillingsseele“ handelt. Dies sind ja nur Begriffe, die sich jemand ausgedacht hat, um diese nur schwer zu erklärenden Verbindungen zu definieren.

Im Englischen existieren ja z.B. nur die Bezeichnungen „Soulmate“ oder „Twin Flame“. Daher bleibe ich was die Bezeichnungen betrifft, doch eher offen und möchte nicht behaupten, dass es eine Zwillingsseele oder eine Dualseele gibt. Sicher tendiert der eine oder andere eher zu dem Begriff „Dualseele“ und ein anderer würde solch eine Verbindung als „Zwillingsseele“ bezeichnen.

Jedenfalls finde ich diesen Prozess immer noch faszinierend auch wenn ich noch nie so etwas spezielles in meinem Leben erlebt habe. Für mich ist es immer noch etwas ganz besonderes eine Zwillings-, oder Dualseele zu haben. Es ist zwar ein Teil von mir und seit ca 10 Monaten kann ich erst sagen, ich habe definitiv einen Seelengefährten, der mich wohl schon sehr lange begleitet.

 

Seelenverbindung zur Twinflame/Dualseele erkennen

 

Diese Frage ist wahrscheinlich die Wichtigste überhaupt: „Wie kann ich meine Dualseele erkennen?“

Ich kann hier auch nur das wiedergeben, wie ich es erlebt habe. Bei vielen wird dies vielleicht ähnlich sein aber ich muss auch deutlich sagen, dass es für mich ganz anders war, als ich es mir vorgestellt hätte. Die „Dualseele erkennen“, hat für mich in erster Linie etwas mit „sich selbst erkennen“ zu tun.

Dies hat nichts mit Traumvorstellungen oder romantischen Vorstellungen zu tun. Diese können wohl zu Beginn vorhanden oder ein Auslöser sein. Sie werden aber schnell wieder verschwinden, sobald man sich darauf eingelassen hat. Ob es sich dann um die Dualseele oder die Zwillingsseele handelt oder einen „karmischen Seelenpartner“, spielt dann meines Erachtens gar nicht die wichtigste Rolle.

 

Twinflame/Dualseele erkennen – Allgemeine Zeichen:

 

  • Du hast das Gefühl, ein tiefes inneres Wissen, eine bestimmte Person könnte dein Seelenpartner sein. Dieses Gefühl existiert meistens sogar noch viele Monate oder Jahre nach eurer letzten Begegnung. Diese Person entspricht oft gar nicht deinen Vorstellungen von einem Seelenpartner, d.h. du hättest im Leben niemals diese Person dafür ausgewählt. Es kann auch sein, das die Beziehung zu dem Menschen zu Beginn erst positiv ist und sich im Laufe der Zeit ins Negative entwickelt. Da ist etwas, das euch verbindet, du kannst es aber nicht in Worte fassen.
  • Die Verbindung zu der Person fühlt sich an wie Karma/Schicksal. Man könnte auch sagen, wie eine unsichtbare Schnur, die einfach existiert und nicht zerstörbar ist.
  • Du erhältst plötzlich im Außen seltsame Zeichen vom Universum. Dies kann sehr schnell und unerwartet auftreten und für einen langen Zeitraum (mehrere Wochen oder Monate) andauern. z.B. siehst du bis zu 20 mal täglich überall Doppelzahlen auf Uhr, Handy, Computer, um dich herum oder Autokennzeichen als Initialen dieser bestimmten Person und dir. Auch der Name dieser Person taucht andauernd und unerwartet überall um dich herum auf. Diese Phase tritt meistens schon auf, bevor du mit dieser Person wieder oder noch einmal in irgendeiner Weise konfrontiert wirst. Diese Zeichen werden dir geschickt, um deine Dualseele erkennen zu können. 
  • Du beschäftigst dich plötzlich mit spirituellen Themen wie „Seelenpartner“, „Dualseele erkennen“ usw. Du hast nie an übersinnliche Phänomene geglaubt, aber der Kontakt zu dieser Person verstärkt dein spirituelles Denken und deine Entwicklung, so dass du dich dadurch veränderst. 
  • Durch den Kontakt mit dieser Person hast du ab einem bestimmten Punkt das Gefühl, du wirst wahnsinnig oder verrückt.
  • Es kommt/kam in der direkten Begegnung zwischen euch immer wieder zu Diskussionen, Streit und Auseinandersetzungen.  Ihr verletzt euch immer wieder gegenseitig mit Worten, Verhaltensweisen usw. Du willst das eigentlich gar nicht, kannst dich dem aber nicht entziehen, weil ihr euch gegenseitig „triggert“.
  • Dein Gegenüber drückt immer wieder den Knopf, der dich ausrasten lässt, dich verletzt und das Fass zum überlaufen bringt. Dies kann sehr schnell, schon nach wenigen Sekunden nach der Begegnung passieren.
  • Eine ehrliche, offene direkte Kommunikation über euch beide und eure Verbindung ist nur schwer möglich. Einer von euch beiden läuft weg, wenn es dazu kommen soll oder verhält sich dann stur oder abweisend.
  • Die Art der Verbindung lässt dich einfach nicht kalt. Du verstehst es einfach nicht und versuchst immer wieder zu ergründen, warum alles so kompliziert ist.
  • Du spürst eine ähnlich starke Energie zwischen euch, die euch immer wieder zueinander hinzieht. Ihr könnt nicht mit aber auch nicht ohne einander. Es ist wie verhext.
  • Ihr kommuniziert auf einer telepathischen Ebene miteinander ohne es zu wissen (zu Beginn), später dann auch bewusst.
  • Du kannst dein Gegenüber spüren, wenn er/sie sich in deiner Nähe befindet. Dies kann sich auch z.B. über das Kronenchakra bemerkbar machen. Du fühlst wie eine unsichtbare Verbindung/Schnur euch beide verbindet. So kommt es auch dazu, dass dein Gegenüber jedes Mal auch schon vorher deine Absichten (Intentionen) kennt, bevor ihr euch überhaupt darüber austauchen könnt und spiegelt dir dann sofort deine Gedanken in seinem/ihrem Verhalten.
  • Dich von deinem Gegenüber zu lösen ist extrem schwer, wenn nicht sogar unmöglich. Dies ist anders als bei anderen Personen. Hier ist ein deutlicher Unterschied.
  • Du hast das Gefühl, zwischen euch ist ein Ungleichgewicht, das du aber immer wieder ausgleichen willst.
  • Du hast immer wiederkehrende Träume von deinem Seelenpartner, deiner Dual- oder Zwillingsseele in denen ihr euer Thema abarbeitet. Dir erscheinen Symbole und Bilder. Es kann sogar sein, dass ihr über eure Träume miteinander kommuniziert, wenn ihr lange keinen persönlichen Kontakt hattet. Dies muss aber nicht der Fall sein. Es kann auch sein, dass nun der Zeitpunkt gekommen ist, dein Karma abzuarbeiten und du jetzt mit deinen verdrängten Emotionen konfrontiert wirst, um diese aufzulösen.
  • Ängste und negative Emotionen kommen an die Oberfläche. Besonders prägnant ist auch folgender Gedanke, der öfter in dein Bewusstsein kommt. Du denkst dann: „So bin ich eigentlich gar nicht! – Du kannst aber nicht erklären, warum dein Verhalten wie fremdgesteuert ist, sobald du auf deinem Seelenpartner triffst.
  • Das Ganze loszulassen ist sehr schwer oder unmöglich! Erinnerungen kommen immer wieder hoch und du fühlst dich darin gefangen.
  • Es gibt Wiederholungen bzw.ein Zyklus fängt (mehrmals) von vorne an. Die Abläufe sind immer wieder gleich. Ein Muster zeigt sich, dass eure Verbindung dominiert.

Twinflame/Dualseele erkennen – Körperliche Zeichen:

 

  • Wenn du morgens aufwachst, spürst du ein warmes, angenehmes Gefühl tief in dir Selbst, das dir sagt „Da ist noch jemand!“. Du kannst außerdem genau spüren, ob dein Gegenüber wach ist oder nicht. Es kann sogar sein, dass du Morgens oder mitten in der Nacht von deinem Gegenüber aufgeweckt wirst oder umgekehrt (du spürst es dann auch, wenn du deinen Seelenpartner aufgeweckt hast).  😀 Du kannst deine „Dualseele“ erkennen und über die Seelenebene spüren.
  • Wenn du dich schlafen legst, fühlst du die Präsenz der Seele deines Gegenübers, ein warmes wohliges Gefühl. In dieser Phase kann es auch sein, dass du seine/ihre Gedanken mitbekommst, da dein Geist schon im Entspannungsmodus ist. Du bist dann offener für Eingebungen und telepathischen Austausch mit deiner Dualseele.
  • Es existiert eine extreme unerklärliche, körperliche und seelische Anziehung zu deinem Gegenüber, die du so vorher noch niemals erlebt hast.
  • Du kannst die Gedanken und Gefühle sowie die Stimmungen deines Gegenübers wahrnehmen, als wären es deine eigenen. Dies kann besonders anstrengend sein, wenn du sowieso schon ein sehr empathischer Mensch bist.
  • Du wirst plötzlich aus dem Nichts heraus von starken Stimmungen, Glücksgefühlen oder Aggressionen überrollt. Du weißt nicht, woher sie kommen. Es können sogar starke körperliche Reaktionen oder Krankheitssymptome auftreten, die du dir nicht erklären kannst. Dies können z.B. heftige Kopfschmerzen, Herzschmerz oder andere Schmerzen sein, die nur ein paar Sekunden anhalten und dann wieder verschwinden. Dies tritt auf ohne ersichtlichen Grund. Hier ist aber Vorsicht geboten. Man muss wirklich unterscheiden lernen, wie sich dies äußert. Natürlich solltest du auch kerngesund sein. Sollte dies klar für dich sein, sind dies wichtige Zeichen und du wirst den Bezug zu deiner Dualseele erkennen.
  • Du spürst körperliche Berührungen an dir selbst, die nicht von dir ausgelöst werden. Es kann sogar vorkommen, dass du ganz plötzlich und unerwartet ein sexuelles Verlangen spürst. Dies zu einem sehr unpassenden Zeitpunkt, z.B. du bist gerade auf der Arbeit oder so ähnlich und hast nicht mal im Entferntesten daran gedacht. Es kann sogar soweit kommen, dass du denkst, du hast einen sexuellen Höhepunkt, obwohl du gerade mit anderen Dingen beschäftigt bist. Dies kann als sehr anstrengend und unangenehm empfunden werden. Es kann auch sein, dass du fühlst, wie dein Gegenüber mit einer anderen Person schläft. Auch dies ist sehr unangenehm und kann bestimmte Symptome hervorrufen (wie z.B. starke Kopfschmerzen, Nervosität, das Gefühl nicht still sitzen zu können und einen inneren Druck, der bis in den Kopf steigt und die Verbindung über dein Kronenchakra enorm verstärkt, du fühlst dein Gegenüber und eine andere Person in deiner Aura, die als extrem störend empfunden wird).

Seelenverbindung annehmen heißt, dich Selbst anzunehmen & zu lieben!

 

Grundsätzlich kann es sein, dass du die Präsenz deiner Dualseele/Zwillingsseele täglich immer mal wieder zwischendurch fühlen kannst.

Je nach deiner spirituellen Entwicklungsstufe, kann dies mal stärker und mal schwächer sein. Kannst du deine Dualseele erkennen, rate ich dir, dies zu akzeptieren wenn du es feststellst. Denn umso mehr du versuchst, dich dagegen zu wehren, desto stärker wird die Verbindung. So habe ich es jedenfalls erlebt. Ich muss sagen, ich war selbst in der Phase, in der ich am liebsten diese Verbindung getrennt hätte. Ja, du hast richtig gehört. Genau das habe ich versucht. – Sogar mehrmals. Es hat aber nicht wirklich funktioniert. – Ich denke, die Verbindung zu trennen ist nicht wirklich möglich, wenn man eine Dualseele/Zwillingsseele hat.

Der Grund hierfür liegt darin, dass einem diese Verbindung etwas zu sagen hat. Sie will dir zeigen, an welchem Punkt du stehst und wo du noch an dir arbeiten musst. Eine Seelenverbindung zeigt dir dein Entwicklungspotential! – Sie zeigt dir, immer wieder deine Schwachstellen im Umgang mit dir Selbst. Sehe deinen Seelenpartner als deinen Spiegel…

Er zeigt dir immer das, was noch aufgearbeitet werden will. Dein Spiegel löst Emotionen in dir aus, die tief in dir drin versteckt sind, die du dir nicht gerne anschauen willst. Im Grunde genommen, weisen diese auf die Kindheit oder auf Erfahrungen hin, die du noch nicht verarbeitet hast. Diese stehen dir noch im Weg, dich voll anzunehmen so wie du bist! – Du wirst auch erkennen, wenn du in einer glücklichen Phase bist, in der du dein Leben und dich Selbst liebst, fühlt dein Seelenpartner das. Er fühlt sich dann auch stärker von dir angezogen und merkt, du hast dich unabhängig gemacht von ihm. Auf Seelenebene bedeuted dies, dass auch er an sich arbeiten will. Dies geschieht ganz unbewusst, also auf Seelenebene. Je mehr du dich auf deinem Entwicklungsstand von seinem entfernst, desto mehr wird auch er/sie in diese Richtung gezogen.

Karma als Grund für die Seelenverbindung

 

Ich persönlich denke, in Seelenverbindungen ist reines Wunschdenken eine Einbahnstraße. Mache dir bewusst, eine Seelenverbindung hat immer einen tieferen Sinn.

Dies kann natürlich auch Karma sein. Alle diese Zeichen können auch auf eine karmische Seelenverstrickung hindeuten. Es muss nicht immer die Dualseele/Zwillingsseele sein, die du wahr nehmen kannst. Oft sind karmische Seelenpartner genau so hart für deine Entwicklung aber eben eine Segnung, um dieses Karma so weit es geht aufzulösen. Du erkennst dann deine Anteile darin und kannst sie zu dir zurück holen. Genauso ist es bei deinem Seelenpartner.

Karma muss aber nicht immer aus früheren Leben stammen. Auch und vor allem in diesem Leben gibt es für uns viel aufzuarbeiten. Ist man schon weit in seiner persönlichen Entwicklung, fällt es immer leichter seine Aufgaben anzugehen. Anfangs kann dies ziemlich hart sein, je nach Ausmaß der Situation.

Man stellt schnell fest, ob man alleine durch diese Phasen durch gehen kann oder ob man sich zumindest jemandem anvertraut, dem man 100% vertrauen kann. Solltest du niemanden haben, mit dem du über dieses Thema sprechen kannst, rate ich dir dazu Hilfe von Experten in Betracht zu ziehen!  Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie hart so ein Weg sein kann aber du solltest trotzdem niemals aufgeben, wenn es darum geht ein glückliches Leben zu führen!

Ich bin der Meinung, Glück und Liebe stehen jeden Menschen zu. Da sollte es keine Ausnahmen geben auch nicht in deinem Leben. Willst du nun dein Karma oder negative Energien in dir Selbst auflösen, ist dies der erste Schritt um dich voll und ganz auf dich Selbst einzulassen. Im Besten Fall, wirst du dich Selbst und deine Dualseele erkennen und umgekehrt wird auch sie sich eurer Verbindung bewusst. Dies ist aber ein Prozess, in dem man nichts erzwingen kann.

Es kann sein, dass es nicht nur in einem deiner Lebensbereiche Probleme oder Blockaden gibt. Oft ist eine Seelenverbindung ein Hinweis darauf, dass man in einem oder verschiedenen Bereichen des Lebens stagniert. Um aus dieser Situation heraus zu gelangen, bietet dir das Leben dann die Gelegenheit etwas besser oder anders zu machen als bisher. Es muss nicht immer die Trennung von einem Partner sein oder eine physische Beziehung mit der Dualseele. Dies sollte einem klar sein. Vielleicht handelt es sich gar nicht um schweres Karma oder deine Dualseele oder deine Zwillingsseele..

Vielleicht ist dieser Seelenpartner nur ein Anstoß für dich, in den Spiegel zu schauen und heraus zu finden, wie Du

 

  • Dich von deinen Emotionen beeinflussen lässt
  • Deine Ängste erkennen und dich davon befreien kannst
  • Dich in deinem Leben ausdrücken kannst
  • Dein volles Potential leben kannst
  • die Liebe zu Dir Selbst anerkennen, leben und anderen gegenüber zuzulassen kannst
  • glücklich sein kannst

*Affiliate Link

*Affiliate Link

*Affiliate Link

*Affiliate Link

*Affiliate Link

*Affiliate Link

*Affiliate Link